feelok.de - Depression

Tests Artikel-Übersicht

Depression

Geht es dir schon seit einiger Zeit nicht besonders gut? Viele Menschen leiden mindestens einmal in ihrem Leben unter einer Depression. Mit diesem Test kannst du Hinweise erhalten, ob du womöglich eine Depression hast.

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
21.
22.
23.
24.
25.
26.
27.
Du hast von 54 Punkten gesammelt.

Für die Diagnose 'Depression' oder 'depressive Verstimmung' ist ein ärztliches oder psychologisches Gespräch notwendig.

Mittels einer Computerbefragung kann eine solche Diagnose nicht gestellt werden. Jedoch sind einige Hinweise auf eventuelle Schwierigkeiten und Probleme möglich.

Aufgrund Deiner Antworten auf die Fragen hast Du sehr wahrscheinlich keine depressiven Symptome.

Wenn Du aber, aus welchen Gründen auch immer, das Gefühl hast, Du könntest depressiv veranlagt sein, dann sprich mit einem Arzt/einer Ärztin oder sonst einer Fachperson darüber.

Für die Diagnose 'Depression' oder 'depressive Verstimmung' ist ein ärztliches oder psychologisches Gespräch notwendig. 

Mittels einer Computerbefragung kann eine solche Diagnose nicht gestellt werden. Jedoch sind einige Hinweise auf eventuelle Schwierigkeiten, wie z. B. länger andauernde Verstimmungen und Probleme möglich.

Aufgrund Deiner Antworten auf die Fragen, scheint es, dass Du manchmal depressive Verstimmungen hast.

Wenn Du Dich längere Zeit (z. B. mehrere Wochen) in diesem Zustand befindest und auch darunter leidest, könnte es sich lohnen, darüber mit Deinen Eltern, einem Lehrer/einer Lehrerin, einem Arzt/einer Ärztin oder einer Fachperson zu sprechen. Sie können Dir, falls nötig, helfen.

Mehr zum Thema Selbstvertrauen erfährst du hier... 

Für die Diagnose 'Depression' oder 'depressive Verstimmung' ist ein ärztliches oder psychologisches Gespräch notwendig.

Mittels einer Computerbefragung kann eine solche Diagnose nicht gestellt werden. Jedoch sind wertvolle Hinweise auf eventuelle Schwierigkeiten, wie z. B. länger andauernde Verstimmungen und Probleme, möglich.

Deine Antworten deuten darauf hin, dass Du unter depressiven Verstimmungen leidest.

Wenn dies zutrifft und Du Dich längere Zeit (z.B. seit mehreren Wochen) in einer solchen Situation befindest, empfehlen wir Dir darüber mit deinen Eltern, einem Lehrer/einer Lehrerin, einem Arzt/einer Ärztin oder mit einer Fachperson zu sprechen.

Die Depression ist eine ernst zu nehmende Krankheit, die ziemlich verbreitet ist. Viele Personen leiden mindestens einmal in ihrem Leben darunter.

Für den Fall, dass Du eine depressive Phase hast, kann eine psychologische oder ärztliche Behandlung die Qualität Deines Lebens und Deiner Zukunft erheblich verbessern.

 
loading...