Verbreitung
Alle Artikel zu diesem Thema
Inhalt

Untergewicht

Es gibt in Österreich kaum Studien, die erheben, wie viele Mädchen und Burschen tatsächlich geringes Gewicht haben.

Laut der aktuellen HBSC Studie in Österreich (2018) haben ca. 12 von 100 Burschen und Mädchen im Alter von 9 bis 17 Jahren einen niedrigen BMI- Mehr Mädchen als Burschen fallen in diese Kategorie.

71 von 100 Mädchen und Burschen im Alter von 9 bis 17 Jahren haben nach dieser Berechnung durchschnittliches Gewicht. Fragt man Schülerinnen und Schüler jedoch selbst, ob sie sich zu dick, zu dünn oder gerade richtig fühlen, dann ist das Ergebnis überraschend: Nur rund die Hälfte der Burschen und Mädchen findet nämlich, dass ihr Körpergewicht genau richtig ist.

Mädchen sind übrigens in jeder Altersgruppe unzufriedener mit ihrem Gewicht als Burschen. Spannend ist auch, dass sich mehr Burschen als Mädchen zu dünn fühlen, wohingegen Mädchen sich öfters als zu dick einordnen, obwohl ihr Gewicht durchschnittlich ist.

Oft hängt diese Einschätzung mit dem gesellschaftlichen Schönheitsideal und mit dem eigenen Selbstbewusstsein zusammen. Finde hier mehr Infos zum Schönheitsideal. Du wirst dich wundern, wie Bilder für Zeitschriften entstehen und wohin es führen kann, wenn man sich daran orientiert.

Und wenn du dein Selbstbewusstsein noch ein bisschen aufpeppen möchtest, dann findest du hier Tipps und Tricks.

Stand: September 2020

 

Fokus
Finds raus
Sex und Rauchen
Finds raus

Raucher gefährden ihre Erektion.

Onlinewelt
Social Media
Onlinewelt

Soziale Medien sind toll, aber worauf solltest du achten?

Fokus
Finds raus
Nichtraucher haben Vorteile
Finds raus

Mehr Puste, unabhängig, schönere Haut…

Test
"Es geht mir nicht gut"
Test

Viele Menschen leiden mindestens einmal in ihrem Leben unter einer Depression

Diese Website verwendet Cookies.

Damit meinen wir kleine digitale Cookies, die auf deinem Gerät gespeichert werden. Sie helfen uns, Videos abzuspielen und feelOK.de zu verbessern, indem sie uns zeigen, welche Seiten besonders oft aufgerufen werden.

Durch Klicken auf «Alle Cookies akzeptieren», stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Und wenn du sie nicht magst, kannst du sie jederzeit ändern oder löschen.

Bitte akzeptiere alle Cookies. Wenn du einzelnen Cookies widersprichst, kann es passieren, dass du Inhalte der Seite, z.B. Videos, nicht sehen kannst. Wenn du lieber mehr Details haben möchtest, klicke auf «Cookies auswählen».

Cookies zulassen

Cookies sind kleine Textdateien. Die wesentlichen Cookies, die feelOK.de benötigt, um einwandfrei zu funktionieren, dürfen automatisch auf deinem Gerät gespeichert werden. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Willst du sie trotzdem nicht? Dann kannst du sie manuell löschen, bevor du feelOK.de verlässt.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem h5p, YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir analysieren die Nutzung der Website mit Google Analytics, aber nur mit deinem Einverständnis.