Auswirkungen des Klimawandels
Inhalt

Entwicklungen in Deutschland

Sind dir manche Sommertage auch zu heiß? Vermisst du es, in den Weihnachtsferien Skifahren zu können, ohne weit weg fahren zu müssen? Das sind die Prognosen der Forscher*innen für Deutschland.

Das Jahr 2019 war ein besonderes Jahr, denn die klimatischen Veränderungen im Sommer waren sehr außergewöhnlich. Schlagzeilen, wie: «Rekordhitze und Dürren: Der Sommer 2019 war extrem» oder «Tausende Menschen in Deutschland wegen Hitzewelle gestorben» prägten die Medien.

Bewiesen ist: heiße Wetterabschnitte haben in Deutschland zu- und kalte Episoden abgenommen.

Wetterkarten und Aufzeichnungen zeigen den allgemeinen Erwärmungstrend der letzten Jahrzehnte. Dieser führte zu warmen Temperaturextremen, z. B. außergewöhnlich warme Tage und Nächte, längere Wärmeperioden und Jahreshöchsttemperaturen. Kalte Extreme, sogenannte Frosttage und extrem kalte Nächte, längere Kälteepisoden oder Jahrestiefsttemperaturen hingegen sind abgeschwächt.

Die Temperaturen in Deutschland sind innerhalb der letzten 135 Jahre in Summe um ungefähr +1,6 °C angestiegen. Langfristig ist mit einer weiteren Zunahme zu rechnen. Steigende Lufttemperaturen lassen die Schneefallgrenze ansteigen und die Schneesicherheit vor allem in Lagen unter 2000 m Seehöhe abnehmen. Zudem sagen Prognosen voraus, dass die Winter im Durchschnitt weniger kalt und damit weniger schneereich werden. Das wird vor allem durch eine Abnahme der Tage mit Schneebedeckung in einigen Wintersportorten zu spüren sein. Zudem lässt sich der Meeresspiegelanstieg bis Ende des Jahrhunderts nicht mehr verhindern. 

Küstennahe Gebiete haben immer mehr mit starken Sturmfluten und mit einer erhöhten Küstenabtragung zu kämpfen. Daher wird sich Urlaub an der Küste immer schwieriger gestalten. 

In diesen Grafiken siehst du, wie sich die Temperaturen in Deutschland (Grafik 1) und weltweit (Grafik 2) durchschnittlich erwärmt haben:

 

Was bedeuten diese bläulichen und rötlichen Streifen?

Das sind sogenannte «Warming Stripes» . Was sie genau bedeuten erfährst du hier:

Was ist das Klima?

Fokus
Alkohol
Notfall
Alkohol

Erste Hilfe bei Verdacht auf eine Alkoholvergiftung.

Finds raus
Pille
Finds raus

Ich rauche und nehme die Pille: Alles paletti?

Fokus
Finds raus
Wie verkauft man Gift?
Finds raus

Werbung- und Sponsoring der Tabakindustrie.

Test
"Es geht mir nicht gut"
Test

Viele Menschen leiden mindestens einmal in ihrem Leben unter einer Depression

Diese Website verwendet Cookies.

Damit meinen wir kleine digitale Cookies, die auf deinem Gerät gespeichert werden. Sie helfen uns, Videos abzuspielen und feelOK.de zu verbessern, indem sie uns zeigen, welche Seiten besonders oft aufgerufen werden.

Durch Klicken auf «Alle Cookies akzeptieren», stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Und wenn du sie nicht magst, kannst du sie jederzeit ändern oder löschen.

Bitte akzeptiere alle Cookies. Wenn du einzelnen Cookies widersprichst, kann es passieren, dass du Inhalte der Seite, z.B. Videos, nicht sehen kannst. Wenn du lieber mehr Details haben möchtest, klicke auf «Cookies auswählen».

Cookies zulassen

Cookies sind kleine Textdateien. Die wesentlichen Cookies, die feelOK.de benötigt, um einwandfrei zu funktionieren, dürfen automatisch auf deinem Gerät gespeichert werden. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Willst du sie trotzdem nicht? Dann kannst du sie manuell löschen, bevor du feelOK.de verlässt.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem h5p, YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir analysieren die Nutzung der Website mit Google Analytics, aber nur mit deinem Einverständnis.