Nichtrauchende entscheiden
Inhalt

Ich will nicht rauchen

Sinnvolle Entscheidung. Nichtrauchen erspart dir eine Reihe von Problemen und Unannehmlichkeiten. Nichtrauchen hat viele Vorteile: Unter anderem sparst du Geld, schonst deine Lungen, stärkst deine Fitness, riechst besser, hast die reinere Haut, weißere Zähne und bleibst frei!

Einige Jugendlichen, die überzeugt waren, in Zukunft nie zu rauchen, haben dennoch damit angefangen. Grundsätzlich hatten sie kein Interesse am Rauchen, aber vielleicht an einer Party, bei Freunden:innen oder von Arbeitskollegen:innen haben sie spontan eine erste Zigarette probiert, ohne genau zu wissen warum. Mit der Zeit haben sie regelmässig geraucht. Nikotin ist eine mächtige Substanz: es braucht wenig davon, um süchtig zu werden. Deswegen überlege dir, wie und was du sagen wirst, wenn dir jemand mit einem strahlenden Lächeln eine Zigarette anbieten wird.

Auch wenn dich das Rauchen nicht interessiert und du nicht daran denkst, es zu probieren, nehme dir ein bisschen Zeit, um dich mit dem Thema auseinander zu setzen. Erfahre, welche giftigen Stoffe sich in einer Zigarette befinden und warum viele Jugendlichen mit dem Rauchen aufhören wollen. Dann weißt du auch, warum du rauchfrei bleiben willst.

Patronat
bwlv
Autor/-in
Oliver Padlina
Revisor/-in
Susanne Lanker
Fokus
Quiz
Alkohol
Quiz

Wie viele Punkte sammelst du?

Online Games
Free-to-Play
Online Games

«Fortnite» oder «Brawl Stars» sind kostenlos spielbar. Wie nehmen diese Spiele trotzdem viel Geld ein?

Fokus
Selbstvertrauen
"Ich bin und kann nichts!"
Selbstvertrauen

Erkenne, woher das mangelnde Selbstvertrauen kommt und wie du es aufpeppen kannst

Test
"Es geht mir nicht gut"
Test

Viele Menschen leiden mindestens einmal in ihrem Leben unter einer Depression

Diese Website verwendet Cookies.

Damit meinen wir kleine digitale Cookies, die auf deinem Gerät gespeichert werden. Sie helfen uns, Videos abzuspielen und feelOK.de zu verbessern, indem sie uns zeigen, welche Seiten besonders oft aufgerufen werden.

Durch Klicken auf «Alle Cookies akzeptieren», stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Und wenn du sie nicht magst, kannst du sie jederzeit ändern oder löschen.

Bitte akzeptiere alle Cookies. Wenn du einzelnen Cookies widersprichst, kann es passieren, dass du Inhalte der Seite, z.B. Videos, nicht sehen kannst. Wenn du lieber mehr Details haben möchtest, klicke auf «Cookies auswählen».

Cookies zulassen

Cookies sind kleine Textdateien. Die wesentlichen Cookies, die feelOK.de benötigt, um einwandfrei zu funktionieren, dürfen automatisch auf deinem Gerät gespeichert werden. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Willst du sie trotzdem nicht? Dann kannst du sie manuell löschen, bevor du feelOK.de verlässt.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem h5p, YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir analysieren die Nutzung der Website mit Google Analytics, aber nur mit deinem Einverständnis.