Nichtrauchen hat Vorteile

Inhalt

Keine Übelkeit wegen des Rauchens

Achte auf deine körperlichen Signale und nehme sie ernst. Vom Rauchen wird es anfangs den meisten Menschen schlecht, weil Zigaretten Stoffe enthalten, die dem Körper schaden. 

Bei wiederholtem Rauchen verschwinden die Übelkeitssymptome zwar meistens, aber nicht, weil der eingeatmete Rauch dem Körper nicht mehr schadet, sondern weil sich der körperliche Organismus an den Rauch gewöhnt hat, sodass er keine angemessenen Warnsignale mehr geben kann.

Patronat
bwlv
Autor/-in
Oliver Padlina
Revisor/-in
Susanne Lanker

Fokus

Alkohol

Notfall

Alkohol

Erste Hilfe bei Verdacht auf eine Alkoholvergiftung.

Finds raus

Alkohol-Check-Test

Finds raus

Trinkst du gelegentlich, manchmal zu viel oder regelmässig und häufig zu viel Alkohol?

Fokus

Rauchen

Richtig oder Falsch?

Rauchen

"Wer beim Rauchen nicht inhaliert, kriegt keinen Krebs“ - Stimmst du zu?

Test

"Es geht mir nicht gut"

Test

Viele Menschen leiden mindestens einmal in ihrem Leben unter einer Depression