Ursachen
Inhalt

Essen, trinken und bewegen

Quelle: pixabay

Wenn man über das Essen und Trinken mehr Kalorien aufnimmt, als man über Bewegung und Sport verbraucht, nimmt man zu.

Hohes Gewicht können die Menschen leicht entwickeln, die

  • häufig und unregelmäßig essen und außerdem zwischendurch gerne naschen
  • generell viel Fettiges oder Süßes essen und immer wieder Süßgetränke trinken
  • die meistens oder oft zu schnell und zu große Portionen essen
  • die das Frühstück und die Zwischenmahlzeiten auslassen
  • die beim Essen vor dem PC oder TV sitzen
  • generell viel sitzen: in der Schule oder bei der Arbeit, vor dem PC, dem TV oder der Playstation usw.
  • Bewegung vermeiden: wer z. B. immer den Bus nimmt statt auch mal das Fahrrad oder wer immer den Lift statt die Stiegen benutzt.

Hohes Gewicht können auch Mädchen und Burschen entwickeln, deren Mütter und Väter selbst hohes Gewicht haben. Das kann mit ungesunden Ernährungsgewohnheiten zusammenhängen, mit wenig Informationen über, wenig Zeit und Geld für gesunde Ernährung. Es kann auch an wenig Bewegung liegen. Bis zu einem gewissen Grad, können auch die Gene eine Rolle spielen.

Auch unsere Umgebung trägt dazu bei, dass immer mehr Menschen hohes Gewicht haben: Heute kann man sich an jeder Straßenecke verpflegen. Bewegen muss man sich hingegen immer weniger.

Stand: September 2020

Fokus
Alkohol
Wahrheit oder Mythos?
Alkohol

Fakt oder Fake? Videos rund um das Thema Alkohol

Selbstvertrauen
"Ich bin und kann nichts!"
Selbstvertrauen

Erkenne, woher das mangelnde Selbstvertrauen kommt und wie du es aufpeppen kannst

Fokus
Selbstwert
Bin ich ok?
Selbstwert

Herauszufinden, worauf du stolz sein kannst, tut gut!

Rauchstopp-Programm
Lust nach Freiheit?
Rauchstopp-Programm

Wir helfen dir, rauchfrei zu werden. In vier Schritten schaffst du es!

Diese Website verwendet Cookies.

Damit meinen wir kleine digitale Cookies, die auf deinem Gerät gespeichert werden. Sie helfen uns, Videos abzuspielen und feelOK.de zu verbessern, indem sie uns zeigen, welche Seiten besonders oft aufgerufen werden.

Durch Klicken auf «Alle Cookies akzeptieren», stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Und wenn du sie nicht magst, kannst du sie jederzeit ändern oder löschen.

Bitte akzeptiere alle Cookies. Wenn du einzelnen Cookies widersprichst, kann es passieren, dass du Inhalte der Seite, z.B. Videos, nicht sehen kannst. Wenn du lieber mehr Details haben möchtest, klicke auf «Cookies auswählen».

Cookies zulassen

Cookies sind kleine Textdateien. Die wesentlichen Cookies, die feelOK.de benötigt, um einwandfrei zu funktionieren, dürfen automatisch auf deinem Gerät gespeichert werden. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Willst du sie trotzdem nicht? Dann kannst du sie manuell löschen, bevor du feelOK.de verlässt.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem h5p, YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir analysieren die Nutzung der Website mit Google Analytics, aber nur mit deinem Einverständnis.