Ursachen
Inhalt

Gesellschaft

Quelle: pixabay

Auch unsere Gesellschaft hat einen Einfluss darauf, ob wir uns schön fühlen oder ob wir versuchen ständig etwas an uns zu verändern. Denn was die Menschen um uns herum sagen und tun, wirkt sich auf unsere Seele und unser Verhalten aus.

Zeitschriftenmacher beispielsweise beeinflussen uns durch die Auswahl ihrer Fotomodels. Sie drucken in ihren Modemagazinen oft nur Fotos von Models ab, die sehr wenig Gewicht haben und insgesamt sehr perfekt aussehen – nicht zuletzt weil die Fotos meist stark bearbeitet sind. Wenn wir in Zeitschriften immer nur solche mageren, perfekten Frauen sehen, finden wir ihr Aussehen irgendwann völlig normal. Dann ist der Frust umso größer, wenn wir merken, dass unser eigener Körper ganz anders aussieht als all die Hochglanzfotos in den Zeitschriften. Und plötzlich fühlen wir uns unzufrieden.

Einfluss auf unser Körpergewicht hat aber auch unser nächstes Umfeld, unsere Eltern, unsere Lehrer*innen oder auch andere Menschen, die uns nahestehen. Wenn Eltern beispielsweise immer fehlerlose Hochleistung fordern, erfolgt dies vielleicht meistens unbeabsichtigt, hinterlässt aber Spuren: Es kann sein, dass wir dieses Gefühl der Überforderung verdrängen und stattdessen zu unserer Lieblingsschokolade oder unserem Lieblingskuchen greifen

Mehr dazu unter "Nahrung für die Seele"

Stand: September 2020

Patronat
Autor/-in
Revisor/-in
Jutta Eppich
Fokus
Onlinewelt
Social Media
Onlinewelt

Soziale Medien sind toll, aber worauf solltest du achten?

Finds raus
Wie verkauft man Gift?
Finds raus

Werbung- und Sponsoring der Tabakindustrie.

Fokus
Test
"Es geht mir nicht gut"
Test

Viele Menschen leiden mindestens einmal in ihrem Leben unter einer Depression

Selbstwert
Bin ich ok?
Selbstwert

Herauszufinden, worauf du stolz sein kannst, tut gut!

Diese Website verwendet Cookies.

Damit meinen wir kleine digitale Cookies, die auf deinem Gerät gespeichert werden. Sie helfen uns, Videos abzuspielen und feelOK.de zu verbessern, indem sie uns zeigen, welche Seiten besonders oft aufgerufen werden.

Durch Klicken auf «Alle Cookies akzeptieren», stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Und wenn du sie nicht magst, kannst du sie jederzeit ändern oder löschen.

Bitte akzeptiere alle Cookies. Wenn du einzelnen Cookies widersprichst, kann es passieren, dass du Inhalte der Seite, z.B. Videos, nicht sehen kannst. Wenn du lieber mehr Details haben möchtest, klicke auf «Cookies auswählen».

Cookies zulassen

Cookies sind kleine Textdateien. Die wesentlichen Cookies, die feelOK.de benötigt, um einwandfrei zu funktionieren, dürfen automatisch auf deinem Gerät gespeichert werden. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Willst du sie trotzdem nicht? Dann kannst du sie manuell löschen, bevor du feelOK.de verlässt.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem h5p, YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir analysieren die Nutzung der Website mit Google Analytics, aber nur mit deinem Einverständnis.