Liebe & Beziehung

Inhalt

Es hat geklappt!

Quelle: Mandy von Stahl- unsplash

Das Schöne an der Liebe: man hat sich gefunden! Die erste Zeit ist meistens sehr aufregend und intensiv. 

Verliebte schweben im Glück und sehen das Leben durch diese sprichwörtliche „rosa Brille“. Oft wird die, am Anfang vielleicht noch vorhandene, Unsicherheit kleiner, die Nähe und das Vertrauen stärker.

Ob nach zwei Wochen, einem Monat, drei Monaten... Irgendwann kommt ein kritischer Punkt. Die anfängliche Aufregung ist weg und du siehst wieder klarer.

Du kennst die andere Person dann vielleicht schon recht gut. Vielleicht fragst du dich auch, wie es denn nun wirklich um deine Gefühle steht. Vielleicht merkst du, dass du dich nicht fix binden willst. Dass die andere Person doch nicht dem entspricht, was du dir vorgestellt oder gewünscht hast. Vielleicht tauchen beim Zusammensein erste Probleme auf. Der oder die Partner:in nervt dich, vielleicht fühlst du dich unverstanden, es ist dir zu nahe oder nicht nahe genug.

Das passiert, weil die „rosa Brille“ nun weg ist und du wieder klarer siehst. Die Frage ist dann, ob eure Verbindung stark genug ist, um auch schwierige Phasen zu überstehen oder ob es Zeit ist, sich zu trennen. Denn eine Beziehung zu führen ist nicht immer einfach.

Patronat
bwlv

Fokus

Onlinewelt

Tipps und Tricks mit Google

Onlinewelt

Hast du manchmal Mühe im Internet das zu finden, was du suchst?

Finds raus

Nichtraucher haben Vorteile

Finds raus

Mehr Puste, unabhängig, schönere Haut…

Fokus

Online Games

Free-to-Play

Online Games

«Fortnite» oder «Brawl Stars» sind kostenlos spielbar. Wie nehmen diese Spiele trotzdem viel Geld ein?

Finds raus

Alkohol-Check-Test

Finds raus

Trinkst du gelegentlich, manchmal zu viel oder regelmässig und häufig zu viel Alkohol?

Diese Website verwendet Cookies.

Damit meinen wir kleine digitale Cookies, die auf deinem Gerät gespeichert werden. Sie helfen uns, Videos abzuspielen und feelOK.de zu verbessern, indem sie uns zeigen, welche Seiten besonders oft aufgerufen werden.

Durch Klicken auf «Alle Cookies akzeptieren», stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Und wenn du sie nicht magst, kannst du sie jederzeit ändern oder löschen.

Bitte akzeptiere alle Cookies. Wenn du einzelnen Cookies widersprichst, kann es passieren, dass du Inhalte der Seite, z.B. Videos, nicht sehen kannst. Wenn du lieber mehr Details haben möchtest, klicke auf «Cookies auswählen».

Cookies zulassen

Cookies sind kleine Textdateien. Die wesentlichen Cookies, die feelOK.de benötigt, um einwandfrei zu funktionieren, dürfen automatisch auf deinem Gerät gespeichert werden. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Willst du sie trotzdem nicht? Dann kannst du sie manuell löschen, bevor du feelOK.de verlässt.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem h5p, YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir analysieren die Nutzung der Website mit Google Analytics, aber nur mit deinem Einverständnis.