Mehr Power gegen Stress

Inhalt

Eine Nummer zu groß

Ob du dir selber zutraust, etwas gegen Probleme und Schwierigkeiten zu unternehmen, hat einen grossen Einfluss darauf, ob du nach einer Lösung suchst und ob du sie findest.

Keine Maßnahme ist mit Sicherheit erfolgreich. Aber wer nichts anpackt, verändert auch nichts. Eine aktive und sinnvolle Reaktion erhöht die Chance, etwas zu verändern und ist immer besser als resigniertes und hilfloses Warten.

Hast du Schwierigkeiten und Probleme, mit denen du nicht fertig wirst? Warum nicht?

  • Du kennst keine Lösung für dein ProblemEine Lösung ist vergleichbar mit einem unbekannten Land. Solange du nicht weißt, wie dieses Land aussieht, ist es schwierig, dich zu orientieren.

    Wenn du dich mit scheinbar unlösbaren Problemen herumwälzt, heißt das noch lange nicht, dass es keine Lösungen gibt. Du hast sie wahrscheinlich noch nicht gefunden. Lösungen suchen ist nicht immer einfach und fordert viel Energie und Durchhaltewillen.

    Möchtest du dich auf die Suche begeben? Auf feelok.de und im Internet findest du zu vielen Problemen Ideen und Tipps, die dir vielleicht helfen können.

    Hast du eine persönliche Frage? Dann wende dich an eine Fachperson oder spreche mit einer Vertrauensperson. Ein klärendes Gespräch kann dazu führen, dass du deine Schwierigkeiten unter einer neuen Perspektive siehst. Du erfährst, wie sich andere Personen in ähnlichen Situationen verhalten haben und lernst von ihrer Erfahrung.

    Wenn du den Mut nicht verlierst, tun sich dir bestimmt Möglichkeiten auf, an die du bis jetzt noch gar nicht gedacht hast.
  • Es ist dir alles egalTrifft es zu, dass du zu nichts Lust und Energie hast und du meistens unglücklich bist? Falls ja, könnte es sein, dass du unter einer Depression leidest. Eine Depression ist ein ernst zu nehmender Zustand, den Fachleute behandeln können.

    Wir empfehlen dir folgenden Test zu machen...
  • Du bist nichts WertWir müssen dir widersprechen. Du verdienst es, dass es dir gut geht, wie jeder anderen Person auch. Wenn du lernst, dich selber zu mögen, bist du motivierter, Zeit und Energien in dich selbst zu investieren und auch in die Lösung deiner Probleme.

    Wir empfehlen dir die Tipps zum Thema Selbstvertrauen und Selbstwert.
  • Du hast keine ZeitProbleme zu lösen, braucht zwar Kraft und Zeit. Aber wenn du sie anpackst, hast du danach mehr Energie für dich und für neue Dinge, die dir gut tun.
  • Es ist schön, wenn sich andere um dich kümmernProbleme zu haben kann dazu führen, dass sich andere um einen sorgen und kümmern. So erhält man viel Aufmerksamkeit. Es ist normal, sich Aufmerksamkeit zu wünschen.

    Gibt es keine andere Möglichkeit, Aufmerksamkeit zu gewinnen? Wäre es nicht schön, wenn andere dich bewundern würden und stolz auf dich sein könnten für etwas, was du geleistet hast?
  • Ich will keine Hilfe annehmenProbleme alleine lösen zu wollen, kann mit der Zeit sehr anstrengend, sogar unmöglich sein. Es wird immer wieder Situationen im Leben geben, in denen du ohne die Unterstützung von anderen nicht weiter kommst.

    Auch wenn du vielleicht in der Vergangenheit enttäuscht wurdest oder Angst hast, Schwäche zu zeigen, empfehlen wir dir deine Meinung was externe Hilfe anbelangt, zu überdenken.
  • Es bringt sowieso nichtsWenn du von Anfang an die Einstellung hast, dass dir nicht zu helfen ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass dir wirklich nichts hilft. Das nennt man eine sich selbst erfüllende Prophezeiung. 

    Statt deine negative Einstellung bestätigen zu wollen, könntest du deine Energie positiv nutzen und versuchen, etwas gegen deine Probleme zu unternehmen. Gib dir doch nicht nur eine sondern mehrere Chancen!
  • Ich habe zu viele ProblemeDie musst du nicht alle gleichzeitig anpacken. Überlege dir, welche Probleme dich am meisten belasten, dich die meiste Energie kosten. Danach erstelle eine Prioritätenliste und überlege dir eine erste gezielte Lösung.

    Wenn du deine Probleme schrittweise angehst, bist du bald in der Lage, immer komplexere Situationen zu meistern. Dies gibt dir Kraft, eine positive Einstellung und bringt dich in Deinem Leben vorwärts. So wirst du viel erreichen.

    Weitere Tipps findest du in "Ich habe ein Problem. So packe ich es an!"
Patronat
bwlv
Autor/-in
Sina Klotter

Fokus

Alkohol

Notfall

Alkohol

Erste Hilfe bei Verdacht auf eine Alkoholvergiftung.

Finds raus

Alkohol: Wie viel ist ok?

Finds raus

Das hängt auch von deinem Alter ab

Fokus

Finds raus

Alkohol-Check-Test

Finds raus

Trinkst du gelegentlich, manchmal zu viel oder regelmässig und häufig zu viel Alkohol?

Selbstwert

Bin ich ok?

Selbstwert

Herauszufinden, worauf du stolz sein kannst, tut gut!

Diese Website verwendet Cookies.

Damit meinen wir kleine digitale Cookies, die auf deinem Gerät gespeichert werden. Sie helfen uns, Videos abzuspielen und feelOK.de zu verbessern, indem sie uns zeigen, welche Seiten besonders oft aufgerufen werden.

Durch Klicken auf «Alle Cookies akzeptieren», stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Und wenn du sie nicht magst, kannst du sie jederzeit ändern oder löschen.

Bitte akzeptiere alle Cookies. Wenn du einzelnen Cookies widersprichst, kann es passieren, dass du Inhalte der Seite, z.B. Videos, nicht sehen kannst. Wenn du lieber mehr Details haben möchtest, klicke auf «Cookies auswählen».

Cookies zulassen

Cookies sind kleine Textdateien. Die wesentlichen Cookies, die feelOK.de benötigt, um einwandfrei zu funktionieren, dürfen automatisch auf deinem Gerät gespeichert werden. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Willst du sie trotzdem nicht? Dann kannst du sie manuell löschen, bevor du feelOK.de verlässt.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem h5p, YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir analysieren die Nutzung der Website mit Google Analytics, aber nur mit deinem Einverständnis.