Stressprofi werden

Inhalt

Was, wenn nichts nützt?

Du hast die Checkliste gegen Stress angewendet. Und was ist das Ergebnis? Nichts. Alles bringt absolut nichts. Vielleicht denkst du sogar: «Alles Quatsch! Die haben keine Ahnung von meinem Leben». 

Wenn du das denkst, hast du recht! 

Die Checkliste gegen Stress von feelok.de funktioniert gut mit üblichen Belastungen im Jugendalter.

Wenn ein schlimmes Ereignis in deinem Leben vorkommt, das dich richtig aus der Bahn wirft oder sonst das Leiden deine Seele zerreißt, brauchst du mehr als eine gut gemeinte Checkliste, um aus der Abwärtsspirale herauszukommen.

In dieser schwierigen Situation bist du, wenn dir eine depressive Stimmung plagt, du suizidale Gedanken hast oder wenn du ‘gelernt’ hast, dass das einzige, was dir hilft, um dich besser zu fühlen, ist trinken, kiffen, ständig essen oder andere Dinge zu tun, die dich leider kurz- oder langfristig kaputt machen.

Hoffentlich merkt dein soziales Umfeld, dass du Hilfe brauchst. 

Und hoffentlich bekommst du auch professionelle Hilfe. Damit diese Hilfe wirkt, solltest du sie akzeptieren, denn andere Menschen können dich nicht zu einer Lösung zwingen. Sie können dich nur auf dem Weg zur Lösung begleiten.

Gib dir eine Chance

Falls alle wegschauen und du keine Hilfe bekommst, so schwierig dies auch scheinen mag, gib dir eine Chance und suche dir selbst Hilfe. Wenn du die Schule besuchst, kontaktiere die Schulsozialarbeit. Du kannst auch 116 111 kontaktieren.

Weitere Adressen von Anlaufstellen für die psychische Gesundheit, Wohlbefinden, Stress, Krise sowie für Sucht und Konsum findest du hier.

Fokus

Selbstwert

Bin ich ok?

Selbstwert

Herauszufinden, worauf du stolz sein kannst, tut gut!

Finds raus

Pille

Finds raus

Ich rauche und nehme die Pille: Alles paletti?

Fokus

Test

Onlinesüchtig?

Test

Der Onlinesucht-Test regt zum Nachdenken an! 

Selbstwert

Bin ich ok?

Selbstwert

Herauszufinden, worauf du stolz sein kannst, tut gut!

Diese Website verwendet Cookies.

Damit meinen wir kleine digitale Cookies, die auf deinem Gerät gespeichert werden. Sie helfen uns, Videos abzuspielen und feelOK.de zu verbessern, indem sie uns zeigen, welche Seiten besonders oft aufgerufen werden.

Durch Klicken auf «Alle Cookies akzeptieren», stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Und wenn du sie nicht magst, kannst du sie jederzeit ändern oder löschen.

Bitte akzeptiere alle Cookies. Wenn du einzelnen Cookies widersprichst, kann es passieren, dass du Inhalte der Seite, z.B. Videos, nicht sehen kannst. Wenn du lieber mehr Details haben möchtest, klicke auf «Cookies auswählen».

Cookies zulassen

Cookies sind kleine Textdateien. Die wesentlichen Cookies, die feelOK.de benötigt, um einwandfrei zu funktionieren, dürfen automatisch auf deinem Gerät gespeichert werden. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Willst du sie trotzdem nicht? Dann kannst du sie manuell löschen, bevor du feelOK.de verlässt.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem h5p, YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir analysieren die Nutzung der Website mit Google Analytics, aber nur mit deinem Einverständnis.