Wochenende und Parties

Inhalt

Wie viele Zigaretten rauchst du?

Gehörst du zu denen, die wenig und unregelmäßig rauchen? Hast du dir schon mal Gedanken darüber gemacht, wie viel du rauchst und ob das noch gut für dich ist? 

Finde heraus, wie es um deinen Zigarettenkonsum steht. Klicke auf die Anzahl der Zigaretten, die du rauchst:

  • Bis zu 10 Zigaretten im MonatMit maximal einem halben Päckchen pro Monat ist dein Zigarettenkonsum tief. Beobachte genau, wie sich dein Rauchverhalten entwickelt. Wenn du beginnst, mehr zu rauchen, denke darüber nach, ob du das wirklich willst. Lege immer mal wieder rauchfreie Phasen ein, in denen du bewusst nicht rauchst, vielleicht 2 Wochen, besser 2 Monate. Sei dir bewusst, dass alle Raucher/innen, die süchtig nach Zigaretten sind, mit wenigen Zigaretten angefangen haben. 
  • Bis zu 20 Zigaretten im Monat!Bis zu einem Päckchen im Monat ist noch eine geringe Menge. Es besteht aber bereits die Gefahr, dass Zigaretten einen festen Bestandteil in deinem Alltag einnehmen. Der Schritt zur Sucht ist klein. Beobachte dich und wie sich dein Zigarettenkonsum entwickelt. Versuche, rauchfreie Phasen einzulegen, auch wenn z.B. eine Party steigt. Wenn du beginnst, mehr zu rauchen, überlege dir gut, ob du das willst.
  • 1 bis 7 Zigaretten pro WocheMit 1 bis 7 Zigaretten besteht die Gefahr, dass du täglich rauchst. Wer täglich raucht, wird meistens innerhalb von wenigen Wochen abhängig nach Zigaretten. Beobachte dich und wie sich dein Konsum entwickelt. Wenn du täglich rauchst und es nicht schaffst eine längere Pause einzulegen, überlege dir gut, ob du das willst.
  • 10 oder mehr Zigaretten pro WocheWenn du jede Woche ein halbes Päckchen oder mehr rauchst, bedeutet dass, dass du entweder täglich rauchst oder an gewissen Tagen, z.B. auf Partys, sehr viel. So oder so: Du bist stark gefährdet, süchtig nach Zigaretten zu werden! Beim täglichen Konsum von Zigaretten genügen wenige Wochen, um süchtig zu werden. Wo stehst du? Kommst du mehrere Tage, vielleicht Wochen, ohne Zigaretten aus? Falls das nicht problemlos geht, überlege dir genau, ob Aufhören nicht das Richtige für dich ist.
  • Ich weiß es nicht so genauWenn du die Kontrolle über das Rauchen behalten willst, ist es wichtig, dass du weißt, wie viel du rauchst. Bei Raucher/innen, die nicht sagen können, wie viele Zigaretten sie rauchen, besteht die Gefahr, vom Rauchen abhängig zu sein. Immer öfter, wenn sie Lust haben, greifen sie zur Zigarette. Das gerät leicht außer Kontrolle. Deshalb: Zähle während einigen Wochen die Anzahl der Zigaretten, die du rauchst und informiere dich danach nochmals auf feelok. 
Patronat
bwlv
Autor/-in
Tina Hofmann
Revisor/-in
Susanne Lanker