Ursachen von Essproblemen

Inhalt

Die Lüge vom Schlanksein und was dahintersteckt

Schlanksein wird heute oft mit Schönheit, Glück und Erfolg gleichgesetzt. Kein Wunder, dass einige Menschen dann alles dafür tun, um schlank zu sein. Das heutige Schönheitsideal ist jedoch völlig übertrieben, eigentlich unerreichbar. Deshalb kann es der Gesundheit schaden und sogar Essprobleme auslösen.

Werbefachleute, Modemacher*innen und sogenannte Influencer*innen prägen das heutige Schönheitsideal tagtäglich in Zeitschriften, auf Plakaten, in Schaufenstern von Kleidergeschäften, in Filmen, Werbungen und Musikvideos und auch im Internet.

Sie geben damit vor, was als „normal“ und „schön“ zu gelten hat. Alles scheint möglich, wenn nur die richtigen Dinge gekauft und angewandt werden. Dann ist man vielleicht irgendwann auch mal so schön wie die Menschen in den Zeitschriften, im Internet und auf den Plakaten. So läuft das Geschäft mit der Schönheit!  

Was nicht gesagt wird: Die Bilder in den Zeitschriften, im Internet und auf den Plakaten werden aufwendig produziert und praktisch ausnahmslos mit Hilfe von Computern nachbearbeitet! Das Top Model Cindy Crawford sagte einmal: "Die Frauen wundern sich, wieso sie nicht so aussehen wie wir. Sie wissen nicht, dass auch wir nicht so aussehen."

Kunstfiguren wie Lara Croft, die superschlank ist und gleichzeitig eine gewaltige Oberweite hat, verkörpern zudem ein Schönheitsideal, das völlig unrealistisch ist.

Trotzdem bewirkt die Bilderflut, dass viele junge Frauen und Männer ständig mit dem Gefühl leben, nicht schön genug zu sein. Das belastet und lässt das Selbstvertrauen schwinden. Sogar von Mädchen, die normales oder wenig Gewicht haben, hört man, dass sie sich selbst verächtlich als „dick“ und „fett bezeichnen“. Sie entwickeln eine Wut auf den eigenen Körper und beginnen mit Diäten – das kann der Anfang eines Essproblems sein.

Schönheit und Schlankheit sind aber nicht dasselbe! Und nicht immer und überall war bzw. ist Schlanksein das Ideal. Schönheitsideale und Körpernormen sind nicht naturgegeben, sondern gemacht und veränderlich.

Wie unterschiedlich menschliche Körper aussehen und wie sich das Schönheitsideal im Laufe der Zeit verändert hat, siehst du unter Körper & Schönheit

Stand: September 2020

Siehe auch:

Diäten

Fokus

Selbstvertrauen

"Ich bin und kann nichts!"

Selbstvertrauen

Erkenne, woher das mangelnde Selbstvertrauen kommt und wie du es aufpeppen kannst

Online Games

Free-to-Play

Online Games

«Fortnite» oder «Brawl Stars» sind kostenlos spielbar. Wie nehmen diese Spiele trotzdem viel Geld ein?

Fokus

Finds raus

Sex und Rauchen

Finds raus

Raucher gefährden ihre Erektion.

Alkohol

Wahrheit oder Mythos?

Alkohol

Fakt oder Fake? Videos rund um das Thema Alkohol

Diese Website verwendet Cookies.

Damit meinen wir kleine digitale Cookies, die auf deinem Gerät gespeichert werden. Sie helfen uns, Videos abzuspielen und feelOK.de zu verbessern, indem sie uns zeigen, welche Seiten besonders oft aufgerufen werden.

Durch Klicken auf «Alle Cookies akzeptieren», stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Und wenn du sie nicht magst, kannst du sie jederzeit ändern oder löschen.

Bitte akzeptiere alle Cookies. Wenn du einzelnen Cookies widersprichst, kann es passieren, dass du Inhalte der Seite, z.B. Videos, nicht sehen kannst. Wenn du lieber mehr Details haben möchtest, klicke auf «Cookies auswählen».

Cookies zulassen

Cookies sind kleine Textdateien. Die wesentlichen Cookies, die feelOK.de benötigt, um einwandfrei zu funktionieren, dürfen automatisch auf deinem Gerät gespeichert werden. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Willst du sie trotzdem nicht? Dann kannst du sie manuell löschen, bevor du feelOK.de verlässt.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem h5p, YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir analysieren die Nutzung der Website mit Google Analytics, aber nur mit deinem Einverständnis.