Wissenschaft und Gesetze

Inhalt

Das Klima studieren

Wenn du Meteorologie oder Geophysik, Geografie oder Ozeanographie, Biologie oder Mikrobiologie oder auch Physik studierst, bist du meist schon mittendrin in der Klimaforschung. 

Das Studium Klimatologie an sich gibt es nicht. Sehr wohl aber wird in Deutschland an mehreren Universitäten die Fachrichtung Klimatologie angeboten. Beispiele dafür sind die Masterstudiengänge der Atmosphärenwissenschaften an den Universitäten Köln und Bonn, sowie der Studiengang Klima und Umwelthandel an der Universität Mainz.

An allen anderen Universitäten, wie dem Max-Planck-Institut in Hamburg, Universität Hamburg, Helmholtz- Zentrum für Ozeanforschung, Universität Augsburg oder der Universität Tübingen, kannst du die oben genannten Studienrichtungen wählen und dich im Studium auf die Klimaforschung spezialisieren.

Das Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität hat sich als einziges Institut in Deutschland auf den Klimaschutz spezialisiert. 

Fokus

Finds raus

Body Map

Finds raus

Egal wie alt du bist, Rauchen greift deinen Körper an.

Rauchstopp-Programm

Lust nach Freiheit?

Rauchstopp-Programm

Wir helfen dir, rauchfrei zu werden. In vier Schritten schaffst du es!

Fokus

Alkohol

Notfall

Alkohol

Erste Hilfe bei Verdacht auf eine Alkoholvergiftung.

Finds raus

Wie verkauft man Gift?

Finds raus

Werbung- und Sponsoring der Tabakindustrie.

Diese Website verwendet Cookies.

Damit meinen wir kleine digitale Cookies, die auf deinem Gerät gespeichert werden. Sie helfen uns, Videos abzuspielen und feelOK.de zu verbessern, indem sie uns zeigen, welche Seiten besonders oft aufgerufen werden.

Durch Klicken auf «Alle Cookies akzeptieren», stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Und wenn du sie nicht magst, kannst du sie jederzeit ändern oder löschen.

Bitte akzeptiere alle Cookies. Wenn du einzelnen Cookies widersprichst, kann es passieren, dass du Inhalte der Seite, z.B. Videos, nicht sehen kannst. Wenn du lieber mehr Details haben möchtest, klicke auf «Cookies auswählen».

Cookies zulassen

Cookies sind kleine Textdateien. Die wesentlichen Cookies, die feelOK.de benötigt, um einwandfrei zu funktionieren, dürfen automatisch auf deinem Gerät gespeichert werden. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Willst du sie trotzdem nicht? Dann kannst du sie manuell löschen, bevor du feelOK.de verlässt.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem h5p, YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir analysieren die Nutzung der Website mit Google Analytics, aber nur mit deinem Einverständnis.