Wissenschaft und Gesetze
Inhalt

Agenda für nachhaltige Entwicklung

Vom 25. bis 27. September 2015 vereinbarten die Vereinten Nationen (United Nations, UN) bei einem Gipfeltreffen in New York die «Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung». 

Der genaue Titel lautet «Transformation unserer Welt: die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung».

Alle 193 Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen verpflichten sich demnach bis zum Jahr 2030 auf die Umsetzung von 17 nachhaltigen Entwicklungszielen (Sustainable Development Goals, SDGs) auf nationaler, regionaler und internationaler Ebene. Dabei geht es vorrangig um die Bereiche Wirtschaft, Soziales und Ökologie unter der Wahrung der Menschenrechte, Rechtsstaatlichkeit, Good Governance (= gute Regierungsführung), Frieden und Sicherheit. 

Video oder Tool gesperrt

Um Videos und Tools zu aktivieren, klicke entweder auf «Cookies wählen» oder auf «Alle Cookies akzeptieren».

Das Ziel Nummer 13 beinhaltet «Umgehende Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen». Dazu gehören Klimaschutzmaßnahmen, Aufklärung und Sensibilisierung, sowie der Ausbau effektiver Maßnahmen in Ländern und Inselstaaten, die besonders stark vom Klimawandel betroffen sind, aber wenig finanzielle Möglichkeiten haben, um Klimaanpassungen selbst vorzunehmen. Dabei zielen einige Maßnahmen auch darauf ab, vor allem Frauen und junge Menschen zu fördern und lokale Gemeinschaften zu stärken. 

Alle Ziele der Agenda findest du hier:

                                                   

17 Ziele im Überblick

Falls du mehr über die Entwicklungsziele erfahren möchtest, dann schau dir dieses Video an:

Video oder Tool gesperrt

Um Videos und Tools zu aktivieren, klicke entweder auf «Cookies wählen» oder auf «Alle Cookies akzeptieren».

Weitere Informationen zu den 17 Zielen

Fokus
Finds raus
Wie verkauft man Gift?
Finds raus

Werbung- und Sponsoring der Tabakindustrie.

Finds raus
Body Map
Finds raus

Egal wie alt du bist, Rauchen greift deinen Körper an.

Fokus
Alkohol
Notfall
Alkohol

Erste Hilfe bei Verdacht auf eine Alkoholvergiftung.

Finds raus
Alkohol: Wie viel ist ok?
Finds raus

Das hängt auch von deinem Alter ab

Diese Website verwendet Cookies.

Damit meinen wir kleine digitale Cookies, die auf deinem Gerät gespeichert werden. Sie helfen uns, Videos abzuspielen und feelOK.de zu verbessern, indem sie uns zeigen, welche Seiten besonders oft aufgerufen werden.

Durch Klicken auf «Alle Cookies akzeptieren», stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Und wenn du sie nicht magst, kannst du sie jederzeit ändern oder löschen.

Bitte akzeptiere alle Cookies. Wenn du einzelnen Cookies widersprichst, kann es passieren, dass du Inhalte der Seite, z.B. Videos, nicht sehen kannst. Wenn du lieber mehr Details haben möchtest, klicke auf «Cookies auswählen».

Cookies zulassen

Cookies sind kleine Textdateien. Die wesentlichen Cookies, die feelOK.de benötigt, um einwandfrei zu funktionieren, dürfen automatisch auf deinem Gerät gespeichert werden. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Willst du sie trotzdem nicht? Dann kannst du sie manuell löschen, bevor du feelOK.de verlässt.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem h5p, YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir analysieren die Nutzung der Website mit Google Analytics, aber nur mit deinem Einverständnis.