Der weibliche Körper

Inhalt

Innere Sexualorgane

Willst du erfahren wie es im Innern von Mädchen* und Frauen* aussieht?

Ein kleines Tool zeigt dir auf einen Blick die inneren Geschlechtsorgane einer Frau...

Eierstöcke

Zwei Eierstöcke liegen im oberen Bereich des Beckens. Sobald der Körper mehr Geschlechtshormone ins Blut abgibt, beginnen in den Eierstöcken einige Eibläschen zu reifen. Daraus entwickelt sich in der Regel eine fruchtbare Eizelle, in seltenen Fällen zwei.

Eisprung

Eine reife Eizelle tritt aus dem Eierstock aus und wird vom Eileitertrichter aufgenommen. Viele Frauen* und Mädchen* nehmen diesen Zeitpunkt wahr, weil es im Unterbauch etwas zieht oder schmerzt. 

12 bis 14 Tage nach dem Eisprung beginnt die Monatsblutung (Menstruation). 

Eileiter

Eileiter gibt es wie Eierstöcke ebenfalls zwei, auf jeder Seite einen. Durch die Eileiter gelangt die Eizelle nach dem Eisprung in Richtung Gebärmutter. Die Eizelle ist auf ihrer Wanderung durch die Eileiter etwa 12 bis 24 Stunden befruchtungsfähig.

Gebärmutter

Sie liegt in der Mitte des Unterleibs, ist ungefähr so groß wie eine Faust oder eine kleine Birne und hat etwa die Form einer auf dem Kopf stehenden Birne. Ihre Wände sind sehr elastisch und mit einer Schleimhaut überzogen. Die Schleimschicht ist durch viele feine Blutgefäße mit der Gebärmutter verbunden.

Während deines Zyklus wird deine Schleimhaut bis zu viermal dicker und gut durchblutet. In dieser Zeit ist deine Gebärmutter bereit, eine Eizelle, die nach einem Geschlechtsverkehr mit einer Samenzelle verschmolzen ist, aufzunehmen. Kommt es zu keiner Verschmelzung zwischen Eizelle und Samenzelle, löst sich die Schleimhaut von deiner Gebärmutterwand und gelangt zusammen mit dem Blut durch Muttermund und Scheide nach außen – du hast deine Regelblutung.

Patronat
bwlv

Fokus

Finds raus

Sex und Rauchen

Finds raus

Raucher gefährden ihre Erektion.

Test

"Es geht mir nicht gut"

Test

Viele Menschen leiden mindestens einmal in ihrem Leben unter einer Depression

Fokus

Onlinewelt

Tipps und Tricks mit Google

Onlinewelt

Hast du manchmal Mühe im Internet das zu finden, was du suchst?

Rauchstopp-Programm

Lust nach Freiheit?

Rauchstopp-Programm

Wir helfen dir, rauchfrei zu werden. In vier Schritten schaffst du es!

Diese Website verwendet Cookies.

Damit meinen wir kleine digitale Cookies, die auf deinem Gerät gespeichert werden. Sie helfen uns, Videos abzuspielen und feelOK.de zu verbessern, indem sie uns zeigen, welche Seiten besonders oft aufgerufen werden.

Durch Klicken auf «Alle Cookies akzeptieren», stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Und wenn du sie nicht magst, kannst du sie jederzeit ändern oder löschen.

Bitte akzeptiere alle Cookies. Wenn du einzelnen Cookies widersprichst, kann es passieren, dass du Inhalte der Seite, z.B. Videos, nicht sehen kannst. Wenn du lieber mehr Details haben möchtest, klicke auf «Cookies auswählen».

Cookies zulassen

Cookies sind kleine Textdateien. Die wesentlichen Cookies, die feelOK.de benötigt, um einwandfrei zu funktionieren, dürfen automatisch auf deinem Gerät gespeichert werden. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Willst du sie trotzdem nicht? Dann kannst du sie manuell löschen, bevor du feelOK.de verlässt.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem h5p, YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir analysieren die Nutzung der Website mit Google Analytics, aber nur mit deinem Einverständnis.