Wie stehst du zu Risiko?
Inhalt

Snowboarden / Skifahren

Quelle: pixabay

Wie ist deine Haltung zu Snowboarden oder Skifahren?

1) Risikoabstinenz:

Sport ist offensichtlich nicht so deins. Dafür gibt es sicher andere Aktivitäten in deinem Leben, die dir Spaß machen und in denen du rauschhafte Momente erlebst. (tanzen, Musik machen/hören, singen, ….)

2) Risikominimierung:

Ein gewisses Maß an Schutz ist beim Snowboarden/Skifahren sehr wichtig. Das gibt dir äußere Sicherheit. Genauso wichtig für sichere Sportausübung ist aber, die innere Sicherheit und Balance beim Snowboarden/Skifahren zu finden, z.B. in Form von guter Fahrtechnik, Einschätzungsvermögen, welche Piste für dein Können geeignet ist und Pausen bei Müdigkeit. Innere und äußere Sicherheit

3) Risikoverdrängung:

Alkohol und Snowboarden/Skifahren verträgt sich nicht wirklich. Gerade, wenn du abseits der Pisten unterwegs bist, ist ein klares Einschätzungsvermögen über die Beschaffenheit des Geländes und die Schneelage sehr wichtig. Der Absacker mit Alkohol kann ja in der Unterkunft nach dem Skifahren stattfinden, wenn du dich mit deinen Freunden über den spannenden Skitag austauschst.

4) Risikogenuss / Flow:

Genau das ist das Schöne am Snowboarden/Skifahren. Wenn die Herausforderung der Piste mit deinem skifahrerischen Können und der Ausrüstung eine harmonische Einheit bilden. Dann fährst du dich in einen Flow und kannst den Tag voll genießen.

5) Risikokick:

Es ist reizvoll gewisse Risiken einzugehen, sein Können und seine Fähigkeiten gut einschätzen zu können und dabei an seine Grenzen zu gehen. Wenn du dabei nicht „Kopf und Kragen“ riskierst, sondern vor den Risikosituationen innehältst (einen Break machst) und checkst, ob das Risiko noch vertretbar ist, passt das schon.

6) Risikomissbrauch:

Mutproben oder Leichtsinn führen leider immer wieder zu negativen Erfahrungen. Es stimmt schon, Verbote haben manchmal eine unheimliche Anziehungskraft, sie zu ignorieren. Und es kommt auch vor, dass Verbote schon bei einer relativ geringen Gefahrenlage verhängt werden (äußere Sicherheit). Doch ein Break und eine sorgfältige Einschätzen der Situation, hat noch niemandem geschadet.

Patronat
Autor/-in
Michael Guzei
Fokus
Test
"Es geht mir nicht gut"
Test

Viele Menschen leiden mindestens einmal in ihrem Leben unter einer Depression

Selbstwert
Bin ich ok?
Selbstwert

Herauszufinden, worauf du stolz sein kannst, tut gut!

Fokus
Finds raus
Wie verkauft man Gift?
Finds raus

Werbung- und Sponsoring der Tabakindustrie.

Finds raus
Alkohol-Check-Test
Finds raus

Trinkst du gelegentlich, manchmal zu viel oder regelmässig und häufig zu viel Alkohol?

Diese Website verwendet Cookies.

Damit meinen wir kleine digitale Cookies, die auf deinem Gerät gespeichert werden. Sie helfen uns, Videos abzuspielen und feelOK.de zu verbessern, indem sie uns zeigen, welche Seiten besonders oft aufgerufen werden.

Durch Klicken auf «Alle Cookies akzeptieren», stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Und wenn du sie nicht magst, kannst du sie jederzeit ändern oder löschen.

Bitte akzeptiere alle Cookies. Wenn du einzelnen Cookies widersprichst, kann es passieren, dass du Inhalte der Seite, z.B. Videos, nicht sehen kannst. Wenn du lieber mehr Details haben möchtest, klicke auf «Cookies auswählen».

Cookies zulassen

Cookies sind kleine Textdateien. Die wesentlichen Cookies, die feelOK.de benötigt, um einwandfrei zu funktionieren, dürfen automatisch auf deinem Gerät gespeichert werden. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Willst du sie trotzdem nicht? Dann kannst du sie manuell löschen, bevor du feelOK.de verlässt.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem h5p, YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir analysieren die Nutzung der Website mit Google Analytics, aber nur mit deinem Einverständnis.