Fragen und Antworten

Inhalt

Was kann ich essen und trinken, um die Lust nach Zigaretten zu verringern?

Es gibt Nahrungsmittel und Tipps, die die Rauchlust hemmen. 

Gegen die Rauchlust kannst du folgendes tun:

  1. Immer viel trinken. Mindestens 1 bis 2 Liter pro Tag ungezuckerte Getränke und Wasser. Trinken hilft, den Moment der Lust nach einer Zigarette und kurzfristig auch das Hungergefühl zu dämmen.
  2. Nach dem Essen, wenn es geht, immer die Zähne putzen. Das reduziert die Lust auf Zigaretten.
  3. Es gibt Nahrungsmittel, die die Rauchlust hemmen, z.B. kalte Milch, Früchte, Gemüse oder alkoholfreie Getränke. In der Zeit nach dem Rauchstopp am besten eine Weile auf Alkohol verzichten.
  4. Viel Früchte und Gemüse essen. Das beschäftigt den Mund, stillt den Hunger zwischendurch und ist erst noch gesund!
  5. Auch zuckerfreie Bonbons und Kaugummis sollten stets griffbereit sein. Damit kann eine kritische Situation (z.B. Stress) überwunden werden. Aber aufgepasst: Kaugummis regen den Appetit an und zu viele künstlich gesüsste Bonbons können abführend wirken.
Patronat
bwlv
Autor/-in
Tina Hofmann
Revisor/-in
Thomas Beutler

Fokus

Tipps

Onlineshopping

Tipps

Finde heraus, worauf du achten solltest!

Finds raus

Alkohol-Check-Test

Finds raus

Trinkst du gelegentlich, manchmal zu viel oder regelmässig und häufig zu viel Alkohol?

Fokus

Onlinewelt

Social Media

Onlinewelt

Soziale Medien sind toll, aber worauf solltest du achten?

Finds raus

Alkohol: Wie viel ist ok?

Finds raus

Das hängt auch von deinem Alter ab

Diese Website verwendet Cookies.

Damit meinen wir kleine digitale Cookies, die auf deinem Gerät gespeichert werden. Sie helfen uns, Videos abzuspielen und feelOK.de zu verbessern, indem sie uns zeigen, welche Seiten besonders oft aufgerufen werden.

Durch Klicken auf «Alle Cookies akzeptieren», stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Und wenn du sie nicht magst, kannst du sie jederzeit ändern oder löschen.

Bitte akzeptiere alle Cookies. Wenn du einzelnen Cookies widersprichst, kann es passieren, dass du Inhalte der Seite, z.B. Videos, nicht sehen kannst. Wenn du lieber mehr Details haben möchtest, klicke auf «Cookies auswählen».

Cookies zulassen

Cookies sind kleine Textdateien. Die wesentlichen Cookies, die feelOK.de benötigt, um einwandfrei zu funktionieren, dürfen automatisch auf deinem Gerät gespeichert werden. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Willst du sie trotzdem nicht? Dann kannst du sie manuell löschen, bevor du feelOK.de verlässt.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem h5p, YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir analysieren die Nutzung der Website mit Google Analytics, aber nur mit deinem Einverständnis.