Werbung, Sponsoring

Inhalt

Die Verführung zum Rauchen: Was zahlt die Tabakindustrie?

Seit 2007 gibt es in Deutschland ein umfassendes Werbeverbot für Tabakprodukte. Die Ausgaben für die Tabakwerbung steigen dennoch langsam an.

Die Werbung für Tabakerzeugnisse in Zeitungen, Zeitschriften sowie im Internet ist seit einigen Jahren verboten. Die Ausgaben der Tabakindustrie für Werbung, Promotion und Sponsoring betrugen im Jahr 2011 201 Millionen Euro. Im Jahr 2019 waren es sogar 209,5 Millionen Euro. 

Im Jahr 2019 stiegen die Promotionausgaben der Tabakbranche in einem Jahr auf 144,6 Millionen Euro (+18,2 %) an und die Sponsoring-Ausgaben auf 10,8 Millionen Euro (+ 40,4 %).

Man kann also deutlich sehen, dass sich der Werbemarkt an die Werbeverbote angepasst hat und in Medien, die die Tabakwerbung gestatten, stark investiert.

Quelle/n
Autor/-in
Stephanie Stalter
Revisor/-in
Ginko-Stiftung LOQ

Fokus

Alkohol

Notfall

Alkohol

Erste Hilfe bei Verdacht auf eine Alkoholvergiftung.

Quiz

Alkohol

Quiz

Wie viele Punkte sammelst du?

Fokus

Onlinewelt

Tipps und Tricks mit Google

Onlinewelt

Hast du manchmal Mühe im Internet das zu finden, was du suchst?

Tipps

Onlineshopping

Tipps

Finde heraus, worauf du achten solltest!