Gut zu Wissen

Inhalt

Alkohol abbauen

Wie baut der Körper Alkohol ab? Welche Organe sind an dem Abbau beteiligt? Wie lange muss ich warten, bis ich wieder nüchtern bin? Kann man das beschleunigen?

 

Den Alkohol, den du am Abend zuvor getrunkten hast, wieder abzubauen, ist für den Körper echte Schwerstarbeit. Aber wie funktioniert's? 

Ein kleiner Teil des Alkohols wird über die Haut, Niere und die Lunge ausgeschieden. Die Hauptarbeit leistet aber die Leber:

90 - 98 % des Alkoholabbaus übernimmt die Leber. Dabei helfen ihr sogenannte Enzyme, also verschiedene Eiweißstoffe.

 

 

 

 

 

 

 

Alkoholabbau in zwei Phasen

1. Durch das Enzym "Alkoholdehydrogenase" (ADH) wird der Alkohol in Acetaldehyd umgewandelt. Acetalaldehyd ist sehr giftig, wirkt hemmend auf die Enzymsysteme und greift die Zellmembranen an. Zudem schädigt es Nervenzellen und Knochen und ist auch für den Kater verantwortlich.

2.  Im zweiten Schritt wird das Acetaldehyd ungiftig gemacht: Mithilfe des Enzyms Aldehyddehydrogenase (ALDH) wird der giftige Stoff in Essigsäure (Acetat) umgewandelt. Damit ist es für den Körper unschädlich und er kommt besser damit klar. Die Essigsäure wird schließlich zu CO2 und Wasser umgewandelt und ausgeschieden. 

Wir lange dauert es, bis ich wieder nüchtern bin? 

Zuerst die schlechte Nachricht: Ausschwitzen bringt nichts! Den Prozess des Alkoholabbaus kann man leider nicht beschleunigen. Weder mit Kaffee, Tanzen, ein Nickerchen, eine kalte Dusche oder sonstigen Rezepten lässt sich der Abbau beeinflussen. Der Körper baut den Alkohol immer mit derselben Geschwindigkeit ab. Egal ob du schläfst oder wach bist. 

Wann du wieder nüchtern bist und der Körper den Alkohol komplett abgebaut hat, hängt von verschiedenen Voraussetzungen ab, zum Beispiel:

  • die Alkoholmenge, die du getrunken hast
  • dein Alter
  • dein Gewicht
  • ob du vorher etwas gegessen hast. 

Es gibt aber eine Faustregel: 

Durchschnittlich bauen weibliche Körper durchschnittlich 0,1 Promille pro Stunde ab, männliche Körper hingegen etwas mehr: zwischen 0,1 und 0,2 Promille.

Ein kleines Bier wird also von einem Mann* mit 80 Kilogramm in ein bis zwei Stunden abgebaut, während es bei einer Frau* mit 55 Kilogramm ca. 3 Stunden dauert, bis der Alkohol im Körper restlos abgebaut wurde.

Fokus

Rauchstopp-Programm

Lust nach Freiheit?

Rauchstopp-Programm

Wir helfen dir, rauchfrei zu werden. In vier Schritten schaffst du es!

Rauchen

Richtig oder Falsch?

Rauchen

"Wer beim Rauchen nicht inhaliert, kriegt keinen Krebs“ - Stimmst du zu?

Fokus

Rauchstopp-Programm

Lust nach Freiheit?

Rauchstopp-Programm

Wir helfen dir, rauchfrei zu werden. In vier Schritten schaffst du es!

Finds raus

Alkohol-Check-Test

Finds raus

Trinkst du gelegentlich, manchmal zu viel oder regelmässig und häufig zu viel Alkohol?

Diese Website verwendet Cookies.

Damit meinen wir kleine digitale Cookies, die auf deinem Gerät gespeichert werden. Sie helfen uns, Videos abzuspielen und feelOK.de zu verbessern, indem sie uns zeigen, welche Seiten besonders oft aufgerufen werden.

Durch Klicken auf «Alle Cookies akzeptieren», stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Und wenn du sie nicht magst, kannst du sie jederzeit ändern oder löschen.

Bitte akzeptiere alle Cookies. Wenn du einzelnen Cookies widersprichst, kann es passieren, dass du Inhalte der Seite, z.B. Videos, nicht sehen kannst. Wenn du lieber mehr Details haben möchtest, klicke auf «Cookies auswählen».

Cookies zulassen

Cookies sind kleine Textdateien. Die wesentlichen Cookies, die feelOK.de benötigt, um einwandfrei zu funktionieren, dürfen automatisch auf deinem Gerät gespeichert werden. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Willst du sie trotzdem nicht? Dann kannst du sie manuell löschen, bevor du feelOK.de verlässt.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem h5p, YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir analysieren die Nutzung der Website mit Google Analytics, aber nur mit deinem Einverständnis.