Sexuelle Identität und Orientierung
Inhalt

schwul - lesbisch - bi

Quelle: Jasmin Sessler- unsplash

Von wem sich ein Mensch sexuell und emotional angezogen fühlt, wird als sexuelle Orientierung bezeichnet.

Bei der Liebe zwischen einem Mann und einer Frau wird in der Fremdbezeichnung von Heterosexualität oder heterosexueller Orientierung gesprochen.

Wenn Menschen sich sowohl zu Frauen als auch zu Männern hingezogen fühlen und Beziehungen mit Menschen beider Geschlechter führen können, werden sie als bisexuell bezeichnet.

Bei der Liebe zwischen zwei Männern oder zwei Frauen wird in der Fremdbezeichnung von Homosexualität, homosexueller Liebe oder gleichgeschlechtlicher Orientierung gesprochen. Homosexuelle werden auch als "schwule Person" bezeichnet, homosexuelle Frauen als "lesbische Person".

Wir haben uns dazu entschieden, die Selbstbezeichnung schwul, lesbisch oder bisexuell zu verwenden. Die Begrifflichkeiten sind keine Gesetze und werden von niemandem vorgeschrieben. Wichtig ist, dass eine Person für sich selbst die Bezeichnung der sexuellen Orientierung benutzt. Wenn du wissen möchtest, welche Labels eine Person für sich benutzt, dann frage sie am besten. Vielleicht möchte sie es dir ja erzählen. 

Patronat
bwlv
Fokus
Selbstvertrauen
"Ich bin und kann nichts!"
Selbstvertrauen

Erkenne, woher das mangelnde Selbstvertrauen kommt und wie du es aufpeppen kannst

Finds raus
Alkohol: Wie viel ist ok?
Finds raus

Das hängt auch von deinem Alter ab

Fokus
Selbstvertrauen
"Ich bin und kann nichts!"
Selbstvertrauen

Erkenne, woher das mangelnde Selbstvertrauen kommt und wie du es aufpeppen kannst

Selbstwert
Bin ich ok?
Selbstwert

Herauszufinden, worauf du stolz sein kannst, tut gut!

Diese Website verwendet Cookies.

Damit meinen wir kleine digitale Cookies, die auf deinem Gerät gespeichert werden. Sie helfen uns, Videos abzuspielen und feelOK.de zu verbessern, indem sie uns zeigen, welche Seiten besonders oft aufgerufen werden.

Durch Klicken auf «Alle Cookies akzeptieren», stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Und wenn du sie nicht magst, kannst du sie jederzeit ändern oder löschen.

Bitte akzeptiere alle Cookies. Wenn du einzelnen Cookies widersprichst, kann es passieren, dass du Inhalte der Seite, z.B. Videos, nicht sehen kannst. Wenn du lieber mehr Details haben möchtest, klicke auf «Cookies auswählen».

Cookies zulassen

Cookies sind kleine Textdateien. Die wesentlichen Cookies, die feelOK.de benötigt, um einwandfrei zu funktionieren, dürfen automatisch auf deinem Gerät gespeichert werden. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Willst du sie trotzdem nicht? Dann kannst du sie manuell löschen, bevor du feelOK.de verlässt.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem h5p, YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir analysieren die Nutzung der Website mit Google Analytics, aber nur mit deinem Einverständnis.