Rauchstopp-Programm
Inhalt

Starke Sätze – starke Bilder

Was ist für dich der wichtigste Grund, mit dem Rauchen aufzuhören? Vor dem Rauchstopp-Tag ist es wichtig, sich genau daran zu erinnern.

 

Hier geht es um deinen persönlichen Hauptgrund für’s Nichtrauchen und ein passendes Bild dazu. Es ist wichtig, dass du deinen persönlichen Hauptgrund kennst: Er wird dir helfen, vor allem in der Anfangsphase nach dem Rauchstopp durchzuhalten. 

Unter „Rauchen oder Nichtrauchen: Deine Gründe“ ging es um die Klärung, warum du das Rauchen beenden möchtest. Was ist für dich unter den vielen Gründen der wichtigste? Schreibe deinen Hauptgrund, warum du aufhören möchtest zu rauchen, auf dieses Kärtchen zum Ausdrucken: „Ich möchte aufhören, weil..." (.doc) Im nächsten Schritt suche dir ein passendes Symbol oder Bild, das zu deinem Hauptgrund passt und füge beide (deinen Hauptgrund und das passende Bild/ Symbol) zusammen. Beispiele findest du hier... Kärtchen zum Ausdrucken

Wozu das ganze?

Dieses Kärtchen mit deinem Hauptgrund kann dir dabei helfen, die ersten Tage nach dem Rauchstopp zu überstehen: Du solltest es nach dem Rauchstopp immer griffbereit haben und sobald du spürst, dass du schwach wirst und trotz aller guten Vorsätze plötzlich doch gerne rauchen würdest, nimmst du das Kärtchen  und liest dir deinen persönlichen Hauptgrund noch mal durch. Diese Technik hilft dir, dass du dich trotz der großen Zigarettenlust, die du dann vielleicht gerade spürst, daran erinnerst, warum du nicht mehr rauchen willst. Auf diese Weise haben schon viele Ex-Rauchende schwierige Situationen in den ersten Tagen nach dem Rauchstopp geschafft.

Fokus
Finds raus
Sex und Rauchen
Finds raus

Raucher gefährden ihre Erektion.

Onlinewelt
Social Media
Onlinewelt

Soziale Medien sind toll, aber worauf solltest du achten?

Fokus
Rauchen
Richtig oder Falsch?
Rauchen

"Wer beim Rauchen nicht inhaliert, kriegt keinen Krebs“ - Stimmst du zu?

Finds raus
Nichtraucher haben Vorteile
Finds raus

Mehr Puste, unabhängig, schönere Haut…

Diese Website verwendet Cookies.

Damit meinen wir kleine digitale Cookies, die auf deinem Gerät gespeichert werden. Sie helfen uns, Videos abzuspielen und feelOK.de zu verbessern, indem sie uns zeigen, welche Seiten besonders oft aufgerufen werden.

Durch Klicken auf «Alle Cookies akzeptieren», stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Und wenn du sie nicht magst, kannst du sie jederzeit ändern oder löschen.

Bitte akzeptiere alle Cookies. Wenn du einzelnen Cookies widersprichst, kann es passieren, dass du Inhalte der Seite, z.B. Videos, nicht sehen kannst. Wenn du lieber mehr Details haben möchtest, klicke auf «Cookies auswählen».

Cookies zulassen

Cookies sind kleine Textdateien. Die wesentlichen Cookies, die feelOK.de benötigt, um einwandfrei zu funktionieren, dürfen automatisch auf deinem Gerät gespeichert werden. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Willst du sie trotzdem nicht? Dann kannst du sie manuell löschen, bevor du feelOK.de verlässt.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem h5p, YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir analysieren die Nutzung der Website mit Google Analytics, aber nur mit deinem Einverständnis.

 

 

 

 
Ich habe aufgehört, weil ich wieder schönere Haut haben wollte.
Anne, 14
Bild mit schöner Frau

 

Ich hatte eine schwere Bronchitis und habe aufgehört, weil ich gesund werden wollte.
Jens, 18

Wieder gesund werden

 

Ich habe aufgehört, weil ich körperlich wieder fit werden wollte.
Maja, 16
Ein Mann gewinnt ein Marathon

 

Ich habe aufgehört, weil ich keinen Stress mehr mit meiner Freundin haben wollte.
Nick, 18
Zwei Figuren vor einem Herz

 

Ich habe aufgehört, weil ich mein Geld für etwas anderes ausgeben und mit meiner Freundin eine Reise machen wollte.
Nadia, 17
Meer, Insel und Strand

 

Ich habe aufgehört, weil ich nicht länger von Nikotin abhängig sein wollte.
Sarah, 15
Vier Jugendliche springen mit Freude